Wir bieten Beratung an:

  • bei psychischen Belastungen infolge von Konflikten am Arbeitsplatz und bei Erwerbslosigkeit
  • bei Zukunftsängsten, Gefühlen von Mutlosigkeit und Ausgrenzung
  • in familiären Krisensituationen
  • bei existenziellen und finanziellen Sorgen
  • bei Problemen im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • beim Übergang aus dem Arbeitsleben in den Ruhestand
  • zur Analyse von beruflichen und persönlichen Kompetenzen
  • in Einzel- und Paargesprächen

Zielstellungen:

  • Stabilisierung in Krisenzeiten
  • Entlastung und Abbau von Ängsten
  • Stärkung der individuellen Bewältigungsmöglichkeiten und der Eigenverantwortung
  • Entwicklung neuer Handlungsalternativen
  • Erarbeitung individueller Perspektiven für den Arbeitsmarkt
Dorothea Klein

Dorothea Klein

Psychosoziale Beratung, Soziale Erwerbslosenberatung
Anni Egert

Anni Egert

Psychosoziale Beratung, Soziale Erwerbslosenberatung

Dieser Dienst wird anteilig durch die Stadt Leipzig, Sozialamt gefördert.

Freistaat Sachsen.

Dieser Dienst wird mitfinanziert durch Steuermittel
auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.